AffenBande

 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SZ90377GR
6,73 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 
Menge

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

 
Jeder Spieler bekommt einen Oberaffen und die fünfzehn dazupassenden Affenenkel - also eine... mehr
Produktinformationen "AffenBande"

Jeder Spieler bekommt einen Oberaffen und die fünfzehn dazupassenden Affenenkel - also eine komplette Affenbande. Außerdem hat jeder Oberaffe - es gibt Orang-Utan, Gibbon, Pavian und Gorilla - so sein Lieblingsobst, über das er eifersüchtig wacht. Zu jedem Oberaffen wird eine komplette Sorte gelegt, die übrigen Sorten werden als getrennte Haufen in die Tischmitte gelegt.

 

Nun bekommt jeder Spieler noch einen Satz Früchte (mit schwarzem Hintergrund), also von jeder Sorte eine. Mit diesem Satz wird angezeigt wieviele Kundschafter eine Oberaffe zu welchen Früchten schickt. Doch zuerst werden noch je drei Kundschafter ganz offen ausgeschickt. Ein Startaffe beginnt und

setzt einen Enkel zu einer beliebigen Frucht, die auch seine Lieblingsfrucht sein darf Dann setzt der nächste Spieler, usw., immer reihum, bis jeder drei Kundschafter verteilt hat -Achtung: Natürlich auf drei verschiedene Sorten.

 

Die Oberaffen entscheiden jetzt geheim, wieviele Affen zu den Früchten nachgesandt werden. Dazu legen sie die entsprechende Anzahl Affen auf die Frucht aus dem Satz (mit schwarzem Hintergrund). Es wird gleichzeitig aufgedeckt und die Affenenkel werden gesetzt. Wer bei einer Sorte die meisten Affen hat, darf eine Frucht nehmen. Handelt es sich um die Lieblingsfrucht eines anderen Affen, darf man sich sogar zwei Früchte holen. Doch zählt auch jeder Affe bei seiner eigenen Lieblingsfrucht doppelt! Bei Gleichstand erntet keiner der Affenenkel. Sämtliche Enkel die nicht die Überzahl stellen, schleichen beschämt zu ihrem Oberaffen zurück. Die stärkste Truppe darf nur die Hälfte aufgerundet!) ihrer Affen abziehen, die übrigen bleiben am Ort des Sieges. Achtung: Kein Oberaffe kann mehr als drei Sorten gleichzeitig besetzen - stehen also noch irgendwo Affen, kann man entsprechend weniger Kundschafter schicken!

 

Das Spiel geht in gleicher Weise über insgesamt vier Runden, wer dann die meisten verschiedenen Sorten Früchte nach Hause gebracht hat, gewinnt. Bei Gleichstand gewinnt, wer insgesamt die meisten Früchte sammeln konnte. Sollte dann noch immer Gleichstand herrschen, werden Zusatzrunden gespielt, bis ein Sieger feststeht. Sind sämtliche Früchte verteilt und kein eindeutiger Sieger ermittelt, endet die Partie unentschieden.

 

 

Spielart: Strategie, Taktik
Zustand: Gut
Altersempfehlung: ab 10 Jahre
Anzahl Spieler von: 2
Anzahl Spieler bis: 4
Sprache: Deutsch
Weiterführende Links zu "AffenBande"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AffenBande"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen